top of page

HILFSPROJEKTE

Wir als LIGHTHOUSE CHURCH in Ludwigsburg wollen ein Licht für die Welt sein, wie Jesus Christus es uns aufgetragen hat. Deshalb unterstützen wir weltweit verschiedene Werke und Personen bei ihrem Dienst, um das Reich Gottes ganz praktisch zu bauen.

Seit 1986 konnten wir verschiedenen Ländern mit Kleidung, Lebensmitteln, Fahrzeugen, Möbeln, medizinischen Geräten und Finanzen helfen.

Hier ein Auszug der Empfänger:

Spenden 2024

Dirk & Samanta mit Familie - Mexiko

(Globe Mission) 

                                 

Dirk und Samanta bauen in Mexiko und Lateinamerkia Gottes Reich und sehen reichlich Frucht. So sind wir nun Botschafter für Christus, und zwar so, dass Gott selbst durch uns ermahnt (2.Kor 5,20). In letzter Zeit haben sie Evangelisationen und Lehrkurse mit Theorie und Praxis in Costa Rica bei den indigenen Volksgruppen durchgeführt und erlebt, das viele Menschen Jesus aufnehmen, mit Gott versöhnt werden und dann ihr Leben mit ihm leben wollen. 

 Foto: privat /Rundbrief Dirk & Samanta
 

Gerald Bengesser mit Familie

Papua-Neuginea

Gerald stammt ursprünglich aus dem Raum Ludwigsburg sowie der Lighthouse Church und ist seit vielen Jahren in der Mission Süd-Ost-Asien. Dort arbeitet er in verschiedenen Projekten, wie dem Aufbau eines Krankenhauses. Er zeigt in der Organisation „City Mission“ jungen, perspektivlosenMänner, wie sie ein geregeltes Leben führen. Außerdem leistet er medizinische und technische Hilfe bei Bedürftigen Vorort.

Foto: privat/Gerald Bengesser

Divine Life Church /  Tansania

Pastorin Consolata Komba

Pastorin Consolata baut seit vielen Jahren eine kleine Gemeinde in Unangwa Songea auf. Mittlerweile gibt es ein Kirchgebäude, Pastorenhaus, ein Krankenzimmer und einen Raum mit Nähmaschine, in dem Die Mädchen von einer Schneiderin ausgebildet werden.

Fotos: Privat / Mary Weber

Albrecht & Sabine Schill - Uganda  

(Pure Hearts & Hope Welfare Mission)

Pure Hearts & Hope Welfare Mission ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Behinderungen in Uganda widmet.

Unser Team hat ein gemeinsames Ziel: Leben zu verändern, sodass jedes Kind unabhängig von seinen Fähigkeiten mit Liebe, Würde und Chancengleichheit akzeptiert wird.

Albrecht und Sabine kommen aus Deutschland und sind seit September 2022 in Uganda. Sie lernten Eva-Maria Anfang 2023 kennen bei einer regelmäßigen Nahrungsmittelverteilungen an rund 400 Kinder aus ihrem Dorf Kasaangalabi kennen. Dies berührte sie sehr, nach einigem Nachdenken und Beten beschlossen sie, mit Eva-Maria und Charles eine NGO zu gründen, um den Menschen vor Ort ganz praktisch zu helfen.           Quelle: https://pureheartsandhope.org/

Foto: Privat/Albrecht und Sabine Schill

Gerda Wallace - Namibia

(Gospel Outreach)

Gerda leitet seit vielen Jahren das Werk Gospel Outreach. Dies unterhält einen Kindergarten, Schule und Regelmäßige Gebetstreffen und Gottesdienste. Sie erreicht mit ihrem Dienst viele Notleidende und auch (Drogen-)Abhängige, die durch Jesus von ihrer Sucht geheilt werden.

Barry und Batya Segal - Israel

(Vision für Israel)

Vision für Israel leistet in den Kriegszeiten in Israel Hilfeleistungen durch Bau von Schutzräumen, Ausgabe von Lebensmittelpaketen für Familien und Bereitstellung von persönlichen Sicherheitsausrüstungen sowie Sanitätskoffern.

Mehr unter: https://www.visionforisrael.com/de

bottom of page